ARFO Sommerfest 2022

Motto: Künstlerische Befreiung nach Corona-Abstinenz

Text:  Andreas D.

Nach langer Zeit war es mal wieder so weit: Das ARFO Sommerfest ist wieder da !
Das letzte dieser Art fand noch kurz vor Corona statt- seitdem trafen wir uns ja nur noch virtuell.
Um die Weihnachtszeit gab es ja auch schon eine virtuelle Weihnachtsfeier – aber das ist nichts im Vergleich zu einem realen Treffen.
Für mich war es das erste Mal seit gut 2 Jahren, mich mit so vielen Menschen auf so engem
Raum zu versammeln.
Die klassischen 1,5 Meter Abstand konnten wir nicht immer halten- dafür war noch viel Luft nach oben, wie die Fotos von Frank zeigen.

Luftaufnahme ARFO Sommerfest, Gruppenfoto im Garten bei Mathias Hastler.

Luftaufnahme ARFO Sommerfest 2022 im Garten bei Mathias Hastler.

 

 

 
 

 

 
 

 

 

Die Party stieg- genau wie Franks Drohne – am 13.8. bei Mathias Hastler im Garten….
Jeder hatte etwas mitgebracht- keiner musste verhungern – und verdursten schon gar nicht.
Die Organisation war perfekt!
An dieser Stelle vielen Dank an Mathias und Bibi sowie allen, die an den Vorbereitungen mitgewirkt haben.
Wer war eigentlich für das Wetter verantwortlich?
Das war mit fast 40 Grad nämlich fast schon zu perfekt.
Ich fand es schön, mal wieder in der ARFO- Familie zu sein- und die wird ja auch immer ein wenig größer: sei es durch neue Mitglieder, die wir hier erstmalig begrüßen durften oder “Ehemalige“, die einfach nicht loslassen können.
Aber auch der ganz junge Nachwuchs war schon dabei… Zeitweise tummelten sich 4 Generationen auf dem Partyrasen.

Der jüngste ARFO Fan:

Der jüngste ARFO Fan

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.