Fototreff Schlosspark Brühl

IMG_6950m_DxOAm 16.04. trafen sich sieben Fotofreunde sowie drei Ehefrauen zu einer kleinen Fotowanderung im Schlosspark Brühl. Obwohl der Himmel nicht sehr verheißungsvoll war und eher bedrohlich anstatt freundlich wirkte, machten wir uns auf den Weg. Zuerst galt es Schloss Augustusburg abzulichten. Der düstere Wolkenhimmel erfreute aber uns Fotografen.

Die dunkele Wolkenstimmung machten die Schloss – und Landschaftaufnahmen erst richtig interessant. Also fotografierten wir erst einmal das Schloss und dann den schönen Park dazu. Danach ging es durch den Wald Richtung Schloss Falkenlust. Auf den Weg dorthin gab es natürlich auch immer wieder interessante Fotomotive. Anstatt Pilze und Waldblumen zu pflücken taten wir sie natürlich lieber fotografieren. Beim Schoss Falkenlust stellten wir fest, dass auf der Rückseite die Restaurierungsarbeiten noch nicht ganz abgeschossen waren. Trotzdem wurden auch hier sicher viele interessante Aufnahmen gemacht. Das Schloss selbst macht nach den Restaurierungsarbeiten wieder einen sehr schönen Eindruck. Da im Schlossrestaurant alles reserviert war, machten wir uns wieder auf den Rückweg. Unterwegs wurde es auch immer dunkler. Schloss Augustusburg wirkte unter dem dunklen Himmel jetzt noch stimmungsvoller, so das nochmals einige Aufnahmen gemacht wurden. Dann gingen wir aber zügig zur Bahnhofsgaststätte, denn die ersten zarten Tropfen fielen auch schon vom Himmel. Kaum waren wir in der Gaststätte da fing es auch schon richtig an zu regnen. Das Wetter hatte Andreas bei Petrus richtig gut bestellt. Klasse Fotografenwetter und Regnen tat es erst, als wir uns in der Gaststätte stärkten. Dank an Andreas für den Tourvorschlag und die prima Organisation.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>